Schließen
Corona-Sonderregelungen
Kund:innen
Service
Arbeitgeber:innen
Gewinner
Über uns
Drucken
Sicher und kontaktlos

ID-Prüfung beim Jobcenter jetzt auch von Zuhause aus

Vor einem Jahr hat Jobcenter team.arbeit.hamburg aufgrund der COVID-19 Pandemie die Kommunikation und Beratung der Kundinnen und Kunden auf alternative Zugangswege umgestellt.

Ein Antrag auf Arbeitslosengeld II kann seitdem entweder auf dem Postweg oder per E-Mail gestellt werden. Allerdings war die dafür zwingend erforderliche Identitätsprüfung auf diesem Wege nicht möglich und musste bislang persönlich nachgeholt werden. Das ist jetzt nicht mehr notwendig: Ab sofort und bis mindestens 15. Juni 2021 steht den Antragsstellenden in Hamburg das Online-Verfahren „Selfie Ident“ zur Verfügung.

„Die Gesundheit und der Schutz von uns allen steht an erster Stelle. Das neue Verfahren des `Selfie Ident` bietet unseren Kundinnen und Kunden während der anhaltenden kritischen pandemischen Situation die Möglichkeit, die Identitätsprüfung sicher und bequem von Zuhause aus zu erledigen“, sagt Jobcenter-Chef Dirk Heyden.

Um die Online-Identifizierung zu nutzen, wird lediglich ein App-fähiges Gerät mit Kamera, eine stabile Internetverbindung und ein gültiges Ausweisdokument (deutscher Personalausweis oder elektronische Reisepass mit Chip) benötigt.

„Ob mit dem Smartphone oder Tablet, der `Selfie Ident` funktioniert rund um die Uhr, spart Zeit und Geld und eine persönliche Vorsprache im Jobcenter ist nicht erforderlich. Ich freue mich über dieses neue Angebot und möchte dafür werben, dass viele es nutzen“, so Heyden. Der Jobcenter-Chef hebt auch den Datenschutz hervor: „Die Kooperation mit den Partnerunternehmen der Bundesagentur für Arbeit garantiert eine sichere Verarbeitung der Personendaten.“

Das Online-Angebot ist freiwillig. Wer seine Identität noch nachweisen muss und den „Selfie Ident“ nicht nutzen möchte, erhält eine Einladung zur persönlichen Identitätsprüfung in ihrem oder seinem Jobcenter-Standort, sobald die pandemische Lage es zulässt.

Alle Kontaktdaten inklusive der Hotlines und die E-Mail-Adressen der einzelnen Jobcenter-Standorte befinden sich im Internet auf der Homepage www.team-arbeit-hamburg.de. Die Weiterbewilligung von Leistungen oder die Mitteilung von Veränderungen kann auch über den e-Service jobcenter.digital erledigt werden.

Rückfragen der Medien

Jobcenter team.arbeit.hamburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Heike Böttger / Kirsten Maaß
Telefon: 040 600 98 135 oder mobil:0171 866 52 08
E-Mail: kirsten.maass@jobcenter-ge.de
Internet: www.team-arbeit-hamburg.de

Datenschutz

Diese Website benötigt Cookies. Einige von ihnen sind essenziell, während andere helfen, diese Website zu verbessern und spezielle Services ermöglichen. Diese Website verwendet keine Marketing-Cookies.

Jobcenter
team.arbeit.hamburg

ServiceCenter:
+49 40 2485 1444