Jobcenter, Hamburg, Arbeitslosengeld, Arbeitslosengeld 2, Alg, Alg 2, Hartz IV, Hartz 4, Antrag, Formular, Agentur für Arbeit

Header Hamburg Skyline
Servicenummer: 040 / 2485 1444
Arbeitgeber-Hotline: 0800 / 45 555 20
 

SGB II Antragsformulare

SGB-II Antragsformulare

Maßgebend für einen eventuellen Leistungsanspruch ist der Tag der Antragstellung. Für Zeiten davor können Sie grundsätzlich keine Leistungen erhalten. Der Antrag auf Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhaltes wirkt jedoch auf den Ersten des Monats zurück.
Arbeitslosengeld II erhalten Sie nur, wenn Sie den Antrag ausfüllen und abgeben. Ein bloßes Herunterladen der im Internet eingestellten Antragsformulare stellt keine Antragstellung dar.

Die Rückwirkung der Antragstellung auf den Ersten des Monats bedeutet, dass Sie, wenn alle sonstigen Voraussetzungen vorliegen, trotz der Antragstellung z.B. am 15. des Monats, schon ab dem 1. des Monats Arbeitslosengeld II erhalten können. Bitte beachten Sie dabei, dass auch Ihr Einkommen/Vermögen ab diesem Zeitpunkt berücksichtigt wird und dass für bestimmte Leistungen (z.B. für die Erstausstattung bei Schwangerschaft und Geburt oder Bildungs- und Teilhabeleistungen) ein gesonderter Antrag zu stellen ist.

Die Antragsformulare und entsprechenden Ausfüllhinweise und Übersetzungen stehen Ihnen in elektronischer Form auf der Webseite der Bundesagentur für Arbeit zur Verfügung.

Informationen zur Datenerhebung gem. Art. 13, 14 DSGVO erhalten Sie hier.

Selbstverständlich erhalten Sie diese Formulare auch persönlich in Ihrem örtlichen Jobcenter-Standort.

Weitere Informationen zum Bewilligungsbescheid werden von der Bundesagentur für Arbeit zur Verfügung gestellt. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit direkt einen Musterbescheid und einen Muster-Berechnungsbogen aufzurufen.