Jobcenter, Hamburg, Arbeitslosengeld, Arbeitslosengeld 2, Alg, Alg 2, Hartz IV, Hartz 4, Antrag, Formular, Agentur für Arbeit

Header Hamburg Skyline
Servicenummer: 040 / 2485 1444
Arbeitgeber-Hotline: 0800 / 45 555 20
 

Pressemitteilungen 2016



02.06.2016 Orientierung - Qualifizierung - Arbeit
(Presseinformation Nr. 3)

Am 1. Juni geht es im Millerntor-Stadion des FC St. Pauli ausnahmsweise nicht um Fußball.

Welcher Beruf passt zu mir, welche Optionen habe ich? Wie komme ich weiter und wo finde ich Unterstützung?

Mit dem „Markt der Möglichkeiten“ bietet Jobcenter team.arbeit.hamburg am 1. Juni den Messebesucherinnen und -besuchern die Gelegenheit, sich bei mehr als 70 Hamburger Weiterbildungsträgern über deren Fortbildungs- und Qualifizierungsangebote zu informieren.

In einem separaten Seminarraum werden ausgewählte Berufsbilder und deren Ausbildungsmöglichkeiten vorgestellt. Auf unkonventionelle Weise eröffnet eine professionelle Impro-Theatergruppe dem Publikum noch einmal einen ganz neuen Blick auf die Chance, die in jeder Weiterbildung steckt.

„Mit der hamburgweiten Bildungsmesse möchten wir unseren Kundinnen und Kunden die Möglichkeit bieten, sich umfassend über das vielfältige Angebot der Bildungsträger zu informieren. Es ist nicht leicht, in der Bandbreite an Fortbildungen und Qualifizierungsmaßnahmen das für sich passende Angebot zu finden“, so Dirk Heyden, Geschäftsführer von Jobcenter team.arbeit.hamburg. „Hier bekommt jeder die Gelegenheit dazu – und das in der ganz besonderen Atmosphäre des Millerntor-Stadions“.

Schirmherrin Senatorin Dr. Melanie Leonhard hebt die Bedeutung der Veranstaltung hervor: „Wir leben in Zeiten der wachsenden Anforderungen im Berufsalltag. Es gilt, die eigenen Kompetenzen weiterzuentwickeln, Wissen zu erweitern und zu vertiefen sowie Zusatzqualifikationen zu erwerben. Ich freue mich, dass Jobcenter team.arbeit.hamburg mit dem `Markt der Möglichkeiten´ eine Plattform bietet, bei der die Angebote Hamburger Bildungsträger all jenen vorgestellt werden, die durch Weiterbildung eine neue Chance auf dem Arbeitsmarkt suchen“.

Die stellvertretende Chefin der Arbeitsagentur, Wiebke Rehr, erklärt: „Technischer Fortschritt, Digitalisierung, veränderte Arbeitsprozesse fordern eine permanente berufliche Weiterbildung von Beschäftigten und Arbeitsuchenden. Von den fast 15.000 freien Arbeitsplätzen, die der Arbeitsagentur gemeldet sind, suchen die Hamburger Unternehmen zu 90 Prozent Fach- und Führungskräfte. Diesen Anforderungen des Arbeitsmarktes wollen wir mit passenden Qualifizierungsangeboten begegnen, um zukünftig mehr Hamburgerinnen und Hamburger in Arbeit zu bringen. Die heutige Bildungsmesse ist daher ein großartiges Angebot, sich konkret über die Weiterbildungsmöglichkeiten informieren und beraten zu lassen“.

Das Angebot auf dem „Markt der Möglichkeiten“ umfasst:

  • Bühnenprogramm mit Improvisationstheater
  • Kurzvorträge zu verschiedenen Berufsbildern und Ausbildungsmöglichkeiten
  • Bewerbungsmappen-Check
  • Bewerbungsfotos mit vorherigen Styling-Beratung
  • Kinderbetreuung vor Ort 

 

Pressekontakte:

Jobcenter team.arbeit.hamburg: Heike Böttger/Kirsten Maaß 040 60098 104/135

Agentur für Arbeit Hamburg: Knut Böhrnsen 040 2485 2230

Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration: Marcel Schweitzer 040 42863 2889

Senatorin Dr. Melanie Leonhard mit Jobcenter-Chef Dirk Heyden

Pressemitteilung drucken