Jobcenter, Hamburg, Arbeitslosengeld, Arbeitslosengeld 2, Alg, Alg 2, Hartz IV, Hartz 4, Antrag, Formular, Agentur für Arbeit

Header Hamburg Skyline
Servicenummer: 040 / 2485 1444
Arbeitgeber-Hotline: 0800 / 45 555 20
 

Pressemitteilungen 2011



11.08.2011 Schulküchen werden nicht im Stich gelassen
(Presseinformation Nr. 7)

Jobcenter steht voll zu der Vereinbarung mit der Freien und Hansestadt Hamburg

Zwei Drittel der Arbeitsgelegenheiten (AGH) in Hamburgs Schulküchen hat Jobcenter team.arbeit.hamburg aktuell besetzt. An der Besetzung des letzten knappen Drittels wird zusammen mit den Beschäftigungsträgern unter Hochdruck gearbeitet. Anderweitige Behauptungen stimmen nicht.

Alle Schulküchen konnten nach Ferienende starten. AGH-Kräfte unterstützen die Arbeit in den Schulküchen. Da, wo es Handlungsbedarf gibt, agieren die Zuständigen umgehend.

Thomas Bösenberg, Geschäftsführer von Jobcenter team.arbeit.hamburg: „Ich kümmere mich persönlich darum, dass keine Schulküche in Not gerät. Die Vereinbarungen mit dem Hamburger Senat werden von uns zu 100 Prozent eingehalten. Soweit es in Einzelfällen Probleme gibt, werden diese mit allen Beteiligten rasch ausgeräumt.“

Pressemitteilung drucken