Jobcenter, Hamburg, Arbeitslosengeld, Arbeitslosengeld 2, Alg, Alg 2, Hartz IV, Hartz 4, Antrag, Formular, Agentur für Arbeit

Header Hamburg Skyline
Servicenummer: 040 / 2485 1444
Arbeitgeber-Hotline: 0800 / 45 555 20
 

Pressemitteilungen 2013



31.01.2013 „Schulgeldauszahlung“ durch Jobcenter team.arbeit.hamburg erfolgt pünktlich zum 1. Februar 2013
(Presseinformation Nr. 1)

Wichtige Kundeninformation!

Tausende Leistungsberechtigte erhalten planmäßig am 31. Januar und am 1. Februar 2013 wieder zwei Überweisungen: Zunächst die normale Monatszahlung für Februar und dann die Auszahlung des „Schulgeldes“ in Höhe von 30,- Euro. Schüler bzw. Schulkinder, deren Eltern „Arbeitslosengeld II-Leistungen“ beziehen, bekommen seit 2009 100,- Euro/Schuljahr als ‚Schulstarter Paket‘.

Das sogenannte ‚Schulgeld‘ wird für Schülerinnen und Schülern gezahlt, die das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet haben und die eine allgemeinbildende oder berufsbildende Schule besuchen und keine Ausbildungsvergütung erhalten. Die Auszahlung des „Schulgeldes“ erfolgt abgekoppelt von der laufenden Monatsüberweisung jährlich in zwei Stufen: Jeweils zum 1. August (70,- €) und 1. Februar(30,-€). Per Quittung muss belegbar sein, dass das Geld zur Deckung des Bedarfs an Schulmaterialien und Lernmitteln wie: Bücher, Hefte, Schreibutensilien oder auch die Schultasche ausgegeben wurde.

Übrigens: Für die Schulgeldzahlung ist keine gesonderte Antragstellung notwendig, da der Arbeitslosengeld II-Antrag diese Leistung beinhaltet. Die Bewilligung erfolgt mit einem separaten Bescheid zu Beginn des jeweiligen Bewilligungsabschnitts.

Kontakt für die Medien:

Jobcenter team.arbeit.hamburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Heike Böttger
Mo-Fr 8.30 – 13.30 Uhr

heike.boettger@jobcenter-ge.de
Tel: 040.600 98 104
Fax: 040.600 98 199
www.team-arbeit-hamburg.de

Pressemitteilung drucken